EKvW-Info 13/2017

21. Juni 2017

Logo der EKvW

Einfach frei: Pageflow und Post für alle Protestanten

Alle Mitglieder der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) erhalten in diesen Tagen Post. Sollten sie zumindest. Denn unter dem Motto »Einfach frei« wird zwischen dem 16. und 22. Juni ein Brief verschickt, in dem Präses Annette Kurschus auf die Kernaussagen der Reformation hinweist. Eine solche Mitgliederpost wie jetzt zum 500-jährigen Reformationsjubiläum hat es in der westfälischen Landeskirche bisher noch nicht gegeben. Die insgesamt 1,5 Millionen Briefe gehen an alle evangelischen Haushalte und sind persönlich an alle Kirchenmitglieder ab 18 Jahren gerichtet. Passend zum Mailing ist jetzt auch ein Pageflow – also eine multimediale Endeckungsreise – freigeschaltet, der erklärt, was es eigentlich mit der Reformation auf sich hat und was es bedeutet, evangelisch zu sein.

mehr

Inhalt

Gerhard Duncker im Ruhestand

Kirchenrat Gerhard Duncker (65), langjähriger Islambeauftragter der Evangelischen Kirche von Westfalen, ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Er war in der EKvW nicht nur für Grundfragen im christlich-islamischen Dialog zuständig, sondern auch verantwortlich für die Bereiche Mittlerer und Naher Osten, Türkei und Südamerika. Zu seinem Aufgabenbereich gehörte außerdem die Kontaktpflege zu Politik, Wirtschaft und Kultur.

nach oben       mehr

Eingeführt: Barbara Roth

Barbara Roth ist zur Landeskirchenrätin der Evangelischen Kirche von Westfalen berufen und in einem feierlichen Gottesdienst in ihr neues Amt eingeführt worden. Die 42-jährige Juristin, die bereits seit 2009 im Landeskirchenamt arbeitet, ist künftig als Dezernentin zuständig für Rechtsangelegenheiten aus den Arbeitsbereichen Theologie – Gottesdienst - Kirchenmusik sowie Diakonie – Seelsorge – Missionarische Dienste und die Kirchliche Gerichtsbarkeit.

nach oben       mehr

Landeskirche kompakt

Termine

UCC-Forum 2017: »Reformation braucht Dich!«

Das jährlich stattfindende UCC-Forum der westfälischen Landeskirche steht in diesem Herbst unter dem Motto »Reformation braucht dich!« Alle am Thema und Austausch mit der amerikanischen Partnerkirche United Church of Christ (UCC) Interessierten sind eingeladen, sich am 8. Und 9. September in Haus Villigst mit dem Thema auseinanderzusetzen.

nach oben       mehr

»Die Sendung mit der Maus« macht »Türen auf!«

Wenn am 3. Oktober der Tag der Deutschen Einheit gefeiert wird, sollen sich auch dieses Jahr wieder bundesweit Türen für Kinder und Familien öffnen, die sonst für sie verschlossen sind. Auf der Maus-Homepage gibt es erneut eine Deutschlandkarte mit allen angemeldeten Türöffner-Veranstaltungen. Vielleicht ist das ja auch eine nette Mitmachaktion für Kirchengemeinden, um einen »Blick hinter die Kulissen« zu eröffnen?!?

nach oben       mehr

Für Presbyterinnen: »Mut zur Strategie«

In der Kompaktfortbildung »Mut zur Strategie« dreht sich alles um das Geld: Viele gute Ideen lassen sich nur mit zusätzlichen Mitteln umsetzen. »Die Kunst des Gebens und Nehmens« vermittelt einen ersten Einblick in Fundraising. Wie liest man einen Haushaltsplan? Was ist der Unterschied zwischen Kameralistik und Doppik? Um dieses und anderes mehr dreht sich die 24-Stunden-Fortbildung für Presbyterinnen am 15./16. September 2017 in der Tagungsstätte Soest.

nach oben       mehr

Fortbildung »Kitas als heilsame Orte«

Wie kann eine sinnvolle pädagogische Arbeit mit traumatisierten Kindern aussehen? Was sind (chronische) traumatische Erfahrungen und welche Folgen haben sie für Kinder? Welche Ressourcen gibt es in den Kitas, welche Möglichkeiten, welche Probleme? Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL) bietet zu Fragen wie diesen am 30. Juni/1. Juli eine zweitägige Fortbildung an.

nach oben       mehr

Material

Almanach 2017 erschienen

Eine neue Auflage des Almanachs ist erschienen. Auf 784 Seiten enthält das Verzeichnis der Kirchengemeinden, Kirchenkreise, Verbände, Ämter und Einrichtungen der Evangelischen Kirche von Westfalen und ihrer Amtsträger die wichtigesten Namen und Kontaktdaten in der Landeskirche. Da auch personenbezogene Daten enthalten sind, ist eine Bestellung ausschließlich für den Dienstgebrauch möglich.

nach oben       mehr

Wochenschluss und Sonntagsbegrüßung

Die liturgische Handreichung »Wochenschluss und Sonntagsbegrüßung« der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) ist wieder verfügbar. Sie ist als Beitrag zur Stärkung der Sonntagskultur konzipiert und bietet auf 64 Seiten zahlreiche Vorschläge und Impulse, um den Übergang vom Alltag zum Sonn- und Feiertag angemessen, situationsgemäß und praxisgerecht zu gestalten.

nach oben       mehr

Stellen

© 2017 Evangelische Kirche von Westfalen
Redaktion: Andrea Rose, Bernd Tiggemann

Landeskirchenamt der EKvW
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 594-139
E-Mail: newsletter(at)ekvw.de
 
Hier finden Sie die EKvW im Internet:
www.evangelisch-in-westfalen.de
Bei Facebook: www.facebook.com/evangelischekirchevonwestfalen
Bei twitter: www.twitter.com/ekvw_online
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
newsletter(at)ekvw.de.

Newsletter im Browser anzeigen

Wenn Sie diesen Newsletter neu abonnieren oder abbestellen möchten: Newsletter-Abo verwalten

Bildnachweise:

EKvW, WDR, iStock/abakus_Leefoster, Public Domain