EKvW-Info 25/2016

7. Dezember 2016

Logo der EKvW

»Luther für alle«: Altarbibeln mit Widmung der Präses

Die 501 Gemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen erhalten die Lutherbibel 2017 als neue Altarbibel – mit handschriftlicher Widmung von Präses Annette Kurschus. Fast tausend Exemplare des 28 mal 18,3 Zentimeter großen und in silbergraues Leinen gebundenen Buches werden zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar verschickt. In vier ganz unterschiedlichen Gemeinden überreicht die Präses dann die neue Altarbibel persönlich: im Herforder Münster (11. Dezember), in der Immanuel-Kirche Dortmund-Marten (1. Februar), im Gemeindezentrum Barkenberg in Dorsten (2. März) sowie am 9. April in der Erlöserkirche Westheim (Kirchengemeinde Marsberg/Sauerland).

mehr

Inhalt

»schools500reformation«: Auszeichnung

Eine Auszeichnung der besonderen Art erhält die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck (EGG): Sie bekommt vom Projektteam »schools500reformation« einen Sonderpreis für die höchste Schülerbeteiligung an einer teilnehmenden Schule verliehen.

nach oben       mehr

Landeskirche kompakt

Termine

Sorge(n) um Tod und Jenseits

»Hospiz- und Palliativkultur im gesellschaftlichen Wandel« steht im Mittelpunkt bei der Studientagung der Evangelischen Akademie Villigst, die vom 27. bis 29. Januar 2017 angeboten wird. Dabei geht es um gesellschaftliche Rahmenbedingungen, die einen offenen und würdevollen Umgang mit dem Lebensthema ›Sterben und Tod‹ fördern, um Möglichkeiten, Trauerwege zu begleiten, und die Frage, wie ein gutes Leben und Sterben im Pflegeheim aussieht.

nach oben       mehr

Adventsgottesdienst mit BVB-Fußballprofi

Unter dem Motto »Ein Licht leuchtet vor den Türen...« lädt das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) zu einem besonderen Advents-Gottesdienst am 11. Dezember um 17 Uhr in die Dortmunder City-Kirche St. Petri ein. Erwartet wird dazu BVB-Fußballprofi Adrián Ramos. Eine lateinamerikanische Band sorgt für musikalische Unterhaltung.

nach oben       mehr

Musikalischer Studientag »FreiTöne«

Zum Liederheft »FreiTöne«, das DEKT und EKD eigens zum Reformationsjahr 2017 erstellt haben, findet am Montag, 23. Januar 2017, ein musikalischer Studientag in Haus Villigst/Schwerte statt. Referentin ist Kirchenmusikdirektorin Ute Springer, die Tagungsleitung hat Pfarrerin Gudrun Mawick.

nach oben       mehr

24-Stunden Fortbildung für Presbyterinnen

»Mut zur Strategie«: In dieser Kompaktfortbildung für Presbyterinnen dreht sich alles ums Thema Geld. Haushaltspläne, Kameralistik und Doppik, sowie Fundraising. Denn viele gute Ideen lassen sich nur mit zusätzlichen Mitteln umsetzen. Die Leitung der 24-Stunden-Fortbildung am 10./11. März 2017 haben die Pfarrerinnen Diana Klöpper und Birgit Reiche. Tagungsort ist Soest.

nach oben       mehr

Material

Weihnachten im Hause Luther

Wie wurde Weihnachten im Hause Luther gefeiert? Hermann Multhaupt schildert in 24 Geschichten, wie die Advents- und Weihnachtszeit im »Schwarzen Kloster« verbracht wurde. Kenntnisreich und unterhaltsam gibt er in dem Buch »Es freut sich der Engel Schar« einen lebendigen Einblick in den Alltag der Familie Luther. Er erzählt von Bubenstreichen, von Begegnungen mit Cranach oder Melanchthon und klassischen Weihnachtsvorbereitungen. Lesenswert.

nach oben       mehr

EKvW-Dossier zur Lutherbibel 2017

Das neue EKvW-Dossier ist da – zur revidierten Lutherbibel 2017. Mit persönlichen „Ich freue mich auf die neue Lutherbibel, weil…”-Statements von Kirchenleitungsmitgliedern, einem informativen Interview mit dem Neutestamentler Professor Dr. Andreas Lindemann sowie interessanten Hintergrundinfos, Zahlen und Fakten rund um die neue Lutherbibel.

nach oben       mehr

Rassismuskritische Arbeit mit Kindern

Eine neue Praxishilfe für die rassismuskritische Arbeit mit acht- bis zwölfjährigen Kindern soll Vorurteilen so früh wie möglich entgegen wirken. Das von der Gewalt Akademie Villigst und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg konzipierte Methodenhandbuch ist ab sofort erhältlich und wird gegen eine Schutzgebühr von 6 Euro abgegeben.

nach oben       mehr

Stellen

© 2016 Evangelische Kirche von Westfalen
Redaktion: Andrea Rose, Bernd Tiggemann

Landeskirchenamt der EKvW
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 594-139
E-Mail: newsletter(at)ekvw.de
 
Hier finden Sie die EKvW im Internet:
www.evangelisch-in-westfalen.de
Bei Facebook: www.facebook.com/evangelischekirchevonwestfalen
Bei twitter: www.twitter.com/ekvw_online
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
newsletter(at)ekvw.de.

Newsletter im Browser anzeigen

Wenn Sie diesen Newsletter neu abonnieren oder abbestellen möchten: Newsletter-Abo verwalten

Bildnachweise:

EKvW, Tina Jelveh/EGG, Gewalt Akademie Villigst und Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Amt für Jugendarbeit der EKvW, St. Benno Verlag, iStock_AtnoYdur, iStock_jozet, iStock_Fontanis