EkvW-Info 06/2016

16. März 2016

Logo der EKvW

Kleiner, internationaler Kirchentag: „Weite wirkt”-Festival

„Wir Christen sind Global Player. Unsere Botschaft kennt keine Grenzen.” Mit diesen Worten beschrieb Präses Annette Kurschus am Montag (14.3.) das Leitmotiv des Weite wirkt-Festivals, das vom 6. bis 8. Mai im Gerry-Weber-Stadion (Halle/Westfalen) stattfindet. Und das wird so etwas wie ein kleiner, internationaler Kirchentag. Denn ein Jahr vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 weitet sich der Blick über Deutschland hinaus: „Reformation und die Eine Welt” ist in der evangelischen Kirche das Thema des Jahres 2016.

mehr

Inhalt

Termine & mehr: einfach-frei-2017.de

Das Reformationsjubiläum rückt näher und vielerorts laufen die Planungen schon auf Hochtouren: Neben zahlreichen Aktivitäten in den Kirchengemeinden vor Ort wird es im Jubiläumsjahr 2017 auch eine Vielzahl überregionaler Veranstaltungen geben, die das Motto „einfach frei” tragen. Einige vormerkenswerte Termine gibt’s schon jetzt online – die Übersicht wird laufend aktualisiert.

nach oben       mehr

Supervision für Ehrenamtliche

Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe bekommen Unterstützung: Ab sofort stehen ihnen in der westfälischen und lippischen Landeskirche professionelle Berater für Supervision zur Seite. Bei der Supervision geht es darum, die eigene Rolle zu klären, das Verhältnis von Nähe und Distanz auszuloten, den Umgang mit behördlichen Hindernissen zu thematisieren und Grenzen der eigenen Belastbarkeit zu reflektieren.

nach oben       mehr

Klare Kante: Stell Dir vor es ist Wahl...

...und keiner bekommt es mit. Wahlen sind wichtig für die Zukunft von Gemeindearbeit, aber immer seltener finden sie tatsächlich statt. - Frank Pientka im Blog Klare Kante über zu wenig Auf- und Ankreuzen bei der Kirchenwahl 2016.

nach oben       mehr

Landeskirche kompakt

Termine

Offene Kirchen: 3. Austauschtag

Zum 3. Austauschtag für ehrenamtlich Mitarbeitende in offenen Kirchen lädt das Amt für missionarische Dienste am Samstag, 16. April 2016, von 10 bis 16 Uhr in die Ev. St-Marien-Kirchengemeinde (Dortmund) ein. Der Tag bietet die Gelegenheit, sich über die eigene Arbeit in der offenen Kirche auszutauschen. Verschiedene Workshops geben darüber hinaus Anregungen und Impulse.

nach oben       mehr

BAG „Kirche und Rechtsextremismus”

Unter dem Titel: „Kirche im ,christlichen Abendland' – Positionierung im Spannungsfeld neokonservativer Tendenzen und gesellschaftspolitischen Engagements” veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft „Kirche und Rechtsextremismus” (BAG K+R) am 15. und 16. April 2016 ihre mittlerweile fünfte bundesweite Konferenz in der Ev. Tagungsstätte Haus Villigst. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

nach oben       mehr

Material

Per Mausklick Ehrenamtskultur fördern

Die neue EKD-Internetseite evangelisch-ehrenamt.de bietet ab sofort zahlreiche Informationen rund um das Thema. Auf der Website ist ein Schnelleinstieg in die wichtigsten Themenfelder zu finden. Unter der Rubrik „Diskutieren Sie mit” können Nutzerinnen und Nutzer bewerten, kommentieren, diskutieren und eigene Thesen eingeben.

nach oben       mehr

Osterbotschaft in 15 Sprachen

Damit Ostern multikulturell Gesprächsthema wird, kann die Osterbotschaft ab sofort in 15 Sprachen kostenlos von den Internetseiten der Deutschen Bibelgesellschaft und des Katholischen Bibelwerks heruntergeladen werden. Die diesjährige vielsprachige Ausgabe enthält neu die Ostertexte in Farsi und Leichter Sprache. Berücksichtigt wurden die am meisten verbreiteten europäischen Sprachen sowie Sprachen von Flüchtlingen und Migranten.

nach oben       mehr

„Luther-Koffer” digital und analog

Die Staatliche Geschäftsstelle „Luther 2017” hat mit Kooperationspartnern Materialien in einem „Luther-Koffer” zusammengestellt: Unter dem Titel „Auf gut Teutsch – Luther und die deutsche Sprache” bietet er Module für die schulische und außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ob digital oder analog – der „Luther-Koffer” kann auch die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund unterstützen.

nach oben       mehr

Comic „Martin Luther”

„Martin Luther – Ein Mönch verändert die Welt” – so lautet der Titel eines Comics von Ulrike Albers und Johannes Saurer, den das Evangelische Medienhaus in Stuttgart herausgebracht hat. Er nimmt mit auf die Reise zu verschiedenen Lebensstationen Luthers und zeichnet ein Lebensbild Luthers und seiner Zeit. Nicht nur für die private Lektüre, sondern auch für den Einsatz in Schule und Gemeinde geeignet.

nach oben       mehr

Neuauflage: „Gute Hoffnung – jähes Ende”

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) hat die Publikation „Gute Hoffnung – jähes Ende” neu aufgelegt. Sie wurde von Mitgliedern des Fachkonvents der Seelsorgerinnen und Seelsorger in Kinderkliniken und auf Kinderstationen im Bereich der EKD erarbeitet. Die 94-seitige Broschüre wendet sich an Eltern, die ihr Baby verloren haben, und deren Angehörige sowie alle, die sie begleiten.

nach oben       mehr

Stellen

© 2016 Evangelische Kirche von Westfalen
Redaktion: Andrea Rose, Bernd Tiggemann

Landeskirchenamt der EKvW
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 594-139
E-Mail: newsletter(at)ekvw.de
 
Hier finden Sie die EKvW im Internet:
www.evangelisch-in-westfalen.de
Bei Facebook: www.facebook.com/evangelischekirchevonwestfalen
Bei twitter: www.twitter.com/ekvw_online
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Schreiben Sie eine Mail an
newsletter(at)ekvw.de.

Newsletter im Browser anzeigen

Wenn Sie diesen Newsletter neu abonnieren oder abbestellen möchten: Newsletter-Abo verwalten

Bildnachweise:

EKvW, AmD, Public Domain/pixabay.com, die-bibel.de, luther2017.de, VELKD, evmedienhaus.de, bagkr.de, iStockphoto.com/skynesher